HHCP - HHC-P-Gehalt in % - 12 %

Sie befinden sich an einem weiteren bemerkenswerten Halt auf Ihrer Reise durch die exotische Welt von Canntropa. Hier halten sich in letzter Zeit viele Entdecker auf, die sich für schöne technische Cannabisblüten mit potentem Destillat oder andere interessante Souvenirs interessieren, wie zum Beispiel Patronen mit einer fein abgestimmten Kombination aus CBD und HHC-P.

Das halbsynthetische Cannabinoid HHC-P, oder Hexahydrocannabiphorol, wird im Labor aus HHC hergestellt, um bestimmte Wirkungen zu verstärken - insbesondere in den Bereichen Euphorie und Entspannung. Es soll auch bei der Unterdrückung von Schmerzen und Entzündungen wirksam sein. HHC-P ist wesentlich wirksamer als HHC.

Es sei darauf hingewiesen, dass auch HHC-P noch nicht vollständig erforscht ist. Der geübte Sammler weiß, dass das, was positive Wirkungen hat, auch gegenteilige Wirkungen haben kann. Hier könnte man zum Beispiel Rötung der Augen, Schwindelgefühl, Verwirrung, Herzklopfen oder sogar Paranoia nennen. Gesteigerter Appetit ist eine Wirkung, die je nach Gesundheitszustand gut oder schlecht sein kann. In jedem Fall raten wir auf unerforschten Wegen zu Vorsicht und Rücksicht auf den eigenen Körper und die Seele.